Wir sind die tilf*-Gruppe.
tilf* steht für TRANS*-INTER*-LES[BI]AN-FEMINIST und wir haben uns diesen Namen in Abgrenzung zum bestehenden flit*-Konzept ausgesucht, weil uns ein besonderer Fokus auf trans*, inter* und lesbische Themen, sowie eine besondere Sensibilität bzw. ein Prozess der Sensibilisierung auf verschiedene Themen wichtig ist.
Es geht uns nicht nur darum, einen Raum ohne endosexuelle cis-Männer zu etablieren, weil uns das nicht reicht. Es geht uns darum, einen radikal-queer-feministischen Raum zu etablieren, in dem wir lernen wollen miteinander solidarisch einen sicheren Raum besonders für jene Personen zu schaffen, deren Themen oft unter den Tisch fallen.

Wir Treffen uns regelmäßig um uns gemeinsam zu sensibilisieren, zu unterstützen, Workshops zu planen, Redebeiträge zu schreiben und vielem mehr.